MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Jesús Rafaël Soto

venezolanischer Künstler
Geburtstag: 5. Juni 1923 Ciudad Bolivar
Todestag: 14. Januar 2005 Paris
Nation: Venezuela

Internationales Biographisches Archiv 20/2005 vom 21. Mai 2005 (hy)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 14/2015


Blick in die Presse

Herkunft

Jesús Rafaël Soto wurde in Ciudad Bolivar/Venezuela geboren.

Ausbildung

In den Jahren 1942-1947 konnte S. dank eines Stipendiums an der Hochschule für Bildende Künste in Maracaibo/Venezuela studieren. Durch die Begegnung mit einem kubistischen Stillleben von Georges Brack öffnete sich S. eine ihm bis dahin völlig unbekannte künstlerische Welt, was sich als prägend für seinen weiteren Werdegang erwies.

Wirken

Nach Abschluss der Ausbildung war S. drei Jahre Leiter der Kunstschule von Maracaibo. 1950 entschloss er sich - wie bereits zuvor einige seiner Freunde - nach Paris zu ziehen, um dort die neuesten Strömungen in der modernen Kunst kennen zu lernen. Schnell fand er Anschluss an einen Künstlerkreis um Denise René und Jean Tinguely, in dem er bald auch bei Gruppenausstellungen seine frühen Werke präsentierte. Seinen Lebensunterhalt verdiente sich der musikalisch sehr begabte S. die ersten Monate als Gitarrist. Beeinflusst wurde S. in der Folgezeit von Begegnungen mit Künstlern wie Alexander Calder, Marcel Duchamp und ...


Die Biographie von Jesús Rafaël Soto ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library