MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
David Fincher

David Fincher

amerikanischer Regisseur
Geburtstag: 28. August 1962 Denver/CO
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Internationales Biographisches Archiv 18/2015 vom 28. April 2015 (wk)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 41/2017


Blick in die Presse

Herkunft

David Leo Fincher wurde am 28. Aug. 1962 in Denver/CO geboren. Sein Vater war Reporter, u. a. für das Magazin "Life", seine Mutter arbeitete in einer Klinik zur Rehabilitation von Drogenabhängigen. F. träumte bereits als Kind davon, Filmregisseur zu werden und wurde später besonders von George Lucas' Weltraumsaga "Star Wars V - Das Imperium schlägt zurück" (1980) inspiriert.

Ausbildung

F. absolvierte die Ashland High School. Er bemühte sich nie um eine Ausbildung an einer Filmhochschule.

Wirken

Einstieg ins FilmgeschäftMit 18 begann F., in der Trickfilm-Firma Korty Films in Mill Valley zu arbeiten und für Filmnachschub in den Kameras zu sorgen. Von 1981 bis 1983 war er bei George Lucas' Firma für Spezialeffekte Industrial Light and Magic (ILM) beschäftigt, wo er u. a. an der Produktion "Return of the Jedi" (1983) und "Indiana Jones and the Temple of Doom" (1984) beteiligt war. Zusammen mit dem Produzenten Steven Golin und den Regisseuren Dominic ...


Die Biographie von David Fincher ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library