MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Douglas Gordon

britischer Künstler
Geburtstag: 20. September 1966 Glasgow
Nation: Großbritannien

Internationales Biographisches Archiv 01/2013 vom 1. Januar 2013 (re)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 43/2019


Blick in die Presse

Herkunft

Douglas Lamont Gordon wurde am 20. Sept. 1966 in Glasgow als Sohn des Gordon Brown und der Mary Clements Gordon, geb. McDougall, geboren. Er hat drei Geschwister.

Ausbildung

Er besuchte von 1984 bis 1988 die Glasgow School of Art, danach die Slade School of Fine Art in London, wo er 1990 graduierte.

Wirken

Seit Mitte der 1980er Jahre machte sich G. einen Namen mit Videoinstallationen, Audiokunstwerken, Bildern und Filmkunstprojekten. Seine erste Einzelausstellung hatte er 1986.

Verfremdung von Hitchcock-FilmmaterialZu einem Markenzeichen seiner Arbeit wurde die Behandlung, Manipulation und Verfremdung von vorhandenem und neuem Filmmaterial. Eines seiner ersten Furore machenden Projekte war 1993 die Videoinstallation "24 Hour Psycho", bei dem er Hitchcocks Klassiker "Psycho" in einer 24 Stunden langen Slowmotion-Version ohne Ton auf eine Leinwand projizierte, in der die Filmsequenz auf zwei Bilder pro Sekunde reduziert wurde. Zu der Idee sei er, so G., in reichlich betrunkenem Zustand gekommen, als er mittels des Videostandbildes versucht habe, festzustellen, ob die ...


Die Biographie von Douglas Gordon ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library