MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Renée Zellweger

Renée Zellweger

amerikanische Schauspielerin
Geburtstag: 25. April 1969 Katy/TX
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Internationales Biographisches Archiv 22/2017 vom 30. Mai 2017 (fe)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 48/2019


Blick in die Presse

Herkunft

Renée Kathleen Zellweger wurde am 25. April 1969 in Katy im US-Bundesstaat Texas geboren. Ihr Vater, der Ingenieur Emil Zellweger, ist schweizerischer Herkunft. Die aus Norwegen stammende Mutter arbeitete als Krankenschwester und Hebamme. Z.s zwei Jahre älterer Bruder Drew ist in der Marketingbranche tätig.

Ausbildung

Bereits auf der Highschool in Katy interessierte sich Z. fürs Theater. Ihre Schauspielausbildung absolvierte sie an der University of Texas in Austin, wo sie im Hauptfach Englische Literatur studierte.

Wirken

Anfänge als SchauspielerinNach dem Studium blieb Z. zunächst in Texas und spielte kleinere Rollen am Theater, in Werbespots oder Filmen wie dem Pubertätsdrama "Dazed and Confused" (1993) oder in "Reality Bites" (1994). Bei der Low-Budget-Produktion "The Return of the Texas Chainsaw Massacre" (1994; dt. "Texas Chainsaw Massacre 4: Die Rückkehr") traf sie den Schauspieler Matthew McConaughey, der sie für die Hauptrolle als Gangsterbraut in seinem Film "Love and a.45" (1994) engagierte. ...


Die Biographie von Renée Zellweger ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library