MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
M. Night Shyamalan

M. Night Shyamalan

amerikanischer Regisseur, Produzent und Drehbuchautor
Geburtstag: 6. August 1970 Pondicherry (Indien)
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Internationales Biographisches Archiv 44/2008 vom 28. Oktober 2008 (se)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 05/2017


Blick in die Presse

Herkunft

Manoj Night (eigentlich: Nelliyattu) Shyamalan (sprich: Schamalan) wurde am 6. Aug. 1970 in Pondicherry, Provinz Tamil-Nadu, nahe Madras, Indien, geboren. Seine Eltern, beide Ärzte, waren schon 1960 in die USA ausgewandert, doch kehrte seine Mutter, eine Gynäkologin, zu S.s Geburt nach Indien zurück. S. wuchs in Penn Valley, einem gutbürgerlichen Vorort Philadelphias auf. Seinen Spitznamen "Night", den er als Student der Filmakademie in New York erhielt, wählte er später als Vornamen.

Ausbildung

S. besuchte eine katholische High School in Philadelphia. Bereits mit acht Jahren erhielt er von seinen Eltern eine Super-Acht-Kamera und schon mit 17 hatte er 45 Videos gedreht. Damit war seine Leidenschaft für den Film, speziell das Horror- und Fantasiegenre geweckt. Zunächst gegen den Willen seiner Eltern, die für ihn ebenfalls eine Laufbahn als Mediziner wünschten, wählte er ein Filmstudium an der Tisch School of the Arts an der New York University, das er 1992 mit dem Bachelor ...


Die Biographie von M. Night Shyamalan ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library