MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Helmut Lotti

Helmut Lotti

belgischer Sänger
Geburtstag: 22. Oktober 1969 Gent
Nation: Belgien

Internationales Biographisches Archiv 38/2003 vom 8. September 2003 (hy)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 06/2017


Blick in die Presse

Herkunft

Helmut Lotti (sein eigentlicher Nachname ist Lotigiers) wurde am 22. Okt. 1969 in Gent in Belgien geboren. Er hat zwei Brüder. Der Vater, Luc Lotigiers, verließ die Familie, als L. sechs Jahre alt war, die Mutter, Rita Lagrou, brachte sich und die Söhne mit einem Eishandel durch. Früh begeisterte sich L. für die sentimentalen Lieder von Elvis Presley. Erste Schritte auf Bühnenbrettern machte er als kleiner Junge an der Opernbühne in seiner Heimatstadt, wo sein Großvater Direktor war.

Ausbildung

Nach dem Abitur studierte L. kurzzeitig Informatik, brach das Studium jedoch ab. Ebenso wenig beendete er seine Gesangsausbildung, von der er bereits nach wenigen Unterrichtsstunden genug hatte.

Wirken

L.s steiler Aufstieg als Sänger begann 1988, als er unter dem Pseudonym Kevin Leach an diversen Gesangswettbewerben teilnahm. 1989 erreichte er bei einem Wettbewerb eines holländischen Radiosenders mit dem Elvis-Presley-Titel "My Boy" den zweiten Platz. Bereits im Jahr darauf wurde seine erste CD mit dem Titel "Vlaamse Nachten" in Belgien mit ...


Die Biographie von Helmut Lotti ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library