MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Filip Vujanović

Filip Vujanović

montenegrinischer Politiker; Staatspräsident (2002-2018); DPS
Geburtstag: 1. September 1954 Belgrad
Nation: Montenegro

Internationales Biographisches Archiv 52/2012 vom 25. Dezember 2012 (wk)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 18/2018


Blick in die Presse

Herkunft

Filip Vujanović wurde am 1. Sept. 1954 in Belgrad geboren. Er ist montenegrinischer Nationalität. Sein Vater Petar war Anwalt, seine Mutter Dara (geb. Mijusković) Chirurgin am Krankenhaus Niksić in Montenegro.

Ausbildung

V. besuchte Schulen in Niksić und absolvierte an der Universität Belgrad ein Jurastudium, das er 1978 abschloss.

Wirken

Erste berufliche Stationen als Jurist Nach Studienende war V. zunächst beim Stadtgericht Belgrad und bei der Bezirksstaatsanwaltschaft beschäftigt. Von Nov. 1980 bis Jan. 1981 arbeitete er in der montenegrinischen Hauptstadt Titograd (seit 1992 wieder Podgorica) als Sekretär des Bezirksgerichts. Im Jan. 1982 ließ er sich als jüngster registrierter Anwalt seines Landes nieder. 1989 wurde er - wie zuvor sein Vater - zum Vorsitzenden der montenegrinischen Anwaltskammer gewählt.

Jugoslawienkrieg und die Folgen Bereits Ende der 1980er Jahre hatte der sozialistische Parteifunktionär und spätere serbische Präsident Slobodan Milošević mit einem zunehmend serbisch-nationalistischen Kurs die jugoslawische Politik beeinflusst. Gegen den Willen der serbisch dominierten Zentralregierung in Belgrad erklärten sich 1991 die Teilrepubliken Slowenien ...


Die Biographie von Filip Vujanović ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library