MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Jonathan Lethem

Jonathan Lethem

amerikanischer Schriftsteller
Geburtstag: 19. Februar 1964 New York
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Internationales Biographisches Archiv 46/2011 vom 15. November 2011 (mf)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 36/2014


Blick in die Presse

Herkunft

Jonathan Allen Lethem wurde am 19. Febr. 1964 in New York geboren und wuchs in Brooklyn auf. Seine Eltern waren Hippies, die in den 60ern nach Brooklyn gezogen waren. Sein Vater war Maler, die Mutter starb an Krebs, als er 14 war. L. hat noch zwei jüngere Geschwister, seine Schwester Mara arbeitet als Fotografin und Journalistin, der Bruder Blake ist Graffiti-Künstler.

Ausbildung

Bereits in der New Yorker High School for Music and Art, die L. besuchte, schrieb er eine 125-seitige Geschichte mit dem Titel "Heroes", die jedoch nie veröffentlicht wurde. Er begann mittels eines Kunststipendiums eine Ausbildung am Bennington College in Vermont, brach diese jedoch mit 19 ab und entschied sich, Schriftsteller zu werden.

Wirken

Durchbruch mit "Der kurze Schlaf"1984 verließ L. New York, um nach Kalifornien zu gehen, wo er überwiegend in Buchläden in Berkeley arbeitete. Nebenher schrieb er vor allem Kurzgeschichten, die er auch veröffentlichen konnte. 1994 erschien sein erster ...


Die Biographie von Jonathan Lethem ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library