MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Daniel Harding

britischer Dirigent
Geburtstag: 31. August 1975 Oxford
Nation: Großbritannien

Internationales Biographisches Archiv 34/2011 vom 23. August 2011 (ds)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 26/2017


Blick in die Presse

Herkunft

Daniel Harding wurde am 31. Aug. 1975 in Oxford als Sohn eines Dozenten für Ingenieurtechnik- und einer Sekretärin geboren.

Ausbildung

H. studierte Musikwissenschaft in Cambridge. Da er mit seinem Instrument, der Trompete, beim Kammermusikspiel nicht mitwirken konnte, begann er zu dirigieren. 1993-1994 war er Assistent bei Sir Simon Rattle, der damals Chefdirigent des City of Birmingham Symphony Orchestra war. 1995-1996 lernte er beim damaligen Chefdirigenten der Berliner Philharmoniker, Claudio Abbado.

Wirken

Schon zu seiner Assistentenzeit leitete H. einige Konzerte. Für sein Debüt mit dem City of Birmingham Symphony Orchestra 1994 bekam er den "Best Debut Award" der Royal Philharmonic Society. 1995 sprang er kurzfristig für Simon Rattle ein und dirigierte in Paris Mahlers "Lied von der Erde". Als er 1996 bei den Berliner Festwochen als Ersatz einsprang, begeisterte er als jüngster Dirigent, der dieses Spitzenorchester jemals geleitet hatte, mit Werken von Berlioz, Brahms und Dvorák das Publikum und die Kritiker gleichermaßen. Ebenfalls 1996 ...


Die Biographie von Daniel Harding ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library