MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Jurij Andruchowytsch

ukrainischer Schriftsteller
Geburtstag: 13. März 1960 Stanyslawiw (heute Iwano-Frankiwsk)
Nation: Ukraine

Internationales Biographisches Archiv 44/2020 vom 27. Oktober 2020 (hr)


Blick in die Presse

Herkunft

Jurij (Juri) Andruchowytsch wurde am 13. März 1960 in Stanyslawiw (Stanislau; seit 1962 umbenannt in Iwano-Frankiwsk) in der Westukraine geboren.

Ausbildung

Das Journalismus-Studium am Lemberger Polygraphischen Institut schloss er 1982 ab und leistete 1983-1984 seinen Wehrdienst.1989-1991 besuchte er Literaturkurse am Maxim-Gorki-Institut in Moskau und legte 1994 seine Dissertation über den ukrainischen Nationaldichter Bohdan-Ihor Antonytsch vor.

Wirken

A. gilt als einer der wichtigsten Schriftsteller und Intellektuellen der postsowjetischen Ukraine, der mit seinen international publizierten Werken der ukrainischen Sprache ein neue, moderne Qualität verlieh und sich mit seinen Beiträgen und Aktionen auch gesellschaftspolitisch positionierte.

Beginn im UntergrundErste Gedichte veröffentlichte er bereits 1982 in Literaturzeitschriften und arbeitete zunächst als Drucker für verschiedene Zeitungen sowie 1991-1996 als Redakteur der Zeitschrift "Tschetwer" (Donnerstag). Mit Wiktor Neborak und Oleksander Irwanez gründete er in Lemberg (Lwiw) die literarische Performance-Gruppe "Bu-Ba-Bu", die für Burleske, Balagan (Rummel) und Buffonade (Possenreißer) stand und bis 1992 das sozialistische Regime mit satirischen, lautpoetischen und karnevalesken Gedicht-Experimenten kritisierte. Die Mitglieder von "...


Die Biographie von Jurij Andruchowytsch ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library