MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Penny Marshall

amerikanische Schauspielerin, Filmregisseurin und -produzentin
Geburtstag: 15. Oktober 1942 New York
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Internationales Biographisches Archiv 46/2005 vom 19. November 2005 (hy)


Blick in die Presse

Herkunft

Penny (eigentlich Carole Penelope) Marshall wurde am 15. Okt. 1942 in der Bronx in New York als Tochter von Marjorie Ward und Anthony Marshall geboren (ursprünglich Marschiarelli), sie hat einen Bruder und eine Schwester.

Ausbildung

M. besuchte die Walton High School und schrieb sich danach an der University von New Mexico ein, wo sie zweieinhalb Jahre studierte. Eine Schwangerschaft unterbrach jedoch ihre Ausbildung. 1961 brachte sie eine Tochter zur Welt und heiratete den Vater. 1963 wurde die Ehe bereits wieder geschieden.

Wirken

Nach der Scheidung arbeitete M. eine Zeit lang als Sekretärin und nahm abends Schauspielunterricht, bis sie 1968 erstmals in einem Film mitwirkte. Die Rolle in "How Sweet It Is!", in dem sie neben Debbie Reynolds und James Garner spielte, hatte ihr ihr Bruder Gary verschafft, der zu dieser Zeit bereits ein erfolgreicher Produzent und Komödienschreiber war. Bekannt wurde M. jedoch mit der Sitcom "Laverne and Shirley", die von 1976 bis 1983 im Hauptprogramm des US-Senders ...


Die Biographie von Penny Marshall ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library