MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Roy J. Glauber

amerikanischer Physiker; Nobelpreis (Physik) 2005; Prof. em.; Ph.D.
Geburtstag: 1. September 1925 New York City/NY
Todestag: 26. Dezember 2018 Newton/MA
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Internationales Biographisches Archiv 29/2015 vom 14. Juli 2015 (gi)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 52/2018


Blick in die Presse

Herkunft

Roy Jay Glauber wurde am 1. Sept. 1925 in New York City geboren, wo seine Eltern, ein Handlungsreisender und eine ausgebildete Grundschullehrerin, die aber wegen ihrer Schwangerschaft den Berufseinstieg verpasste (vgl. G.s Autobiographie auf www.nobelprize.org), zu der Zeit lebten. Als G. zwei Jahre alt war, nahm der Vater seine Tätigkeit als Handlungsreisender wieder auf, wobei er Frau und Sohn auf seine Fahrten durch das ganze Land mitnahm. 1931 kehrte die Familie wieder nach New York zurück, wo sie zunächst eine Bleibe in Manhattan, 1932 eine Wohnung im New Yorker Stadtbezirk Queens fanden. 1931 kam auch G.s jüngere Schwester zur Welt. 1936 bezog die Familie ein Apartment im New Yorker Stadtbezirk Bronx, entschied sich aber schon ein Jahr später für ein Apartment am nördlichen Ende von Manhattan. Trotz der häufigen Orts- und Schulwechsel entwickelte sich G. zu einem guten Schüler mit besonderem Interesse für die ...


Die Biographie von Roy J. Glauber ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library