MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Ferran Adrià Acosta

Ferran Adrià Acosta

spanischer Koch; Chefkoch im Restaurant "elBulli" (1986-2011)
Geburtstag: 14. Mai 1962 L'Hospitalet de Llobregat-Santa Eulàlia
Nation: Spanien

Internationales Biographisches Archiv 14/2017 vom 4. April 2017 (fe)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 28/2018


Blick in die Presse

Herkunft

Ferran Adrià Acosta wurde am 14. Mai 1962 in Santa Eulàlia, einem Ortsteil von L'Hospitalet de Llobregat, in der Provinz Barcelona geboren. Sein Vater war Gipser und Maler, seine Mutter Friseuse. Er hat einen sieben Jahre jüngeren Bruder namens Albert.

Ausbildung

A. besuchte in seiner Geburtsstadt die Schule. Zur Vorbereitung auf ein Betriebswirtschaftsstudium ging er 1977 an das Instituto Politécnico de la Merced, das er 1980 jedoch vorzeitig wieder verließ. Koch wurde er Anfang der 1980er Jahre eher zufällig. Zur Finanzierung eines Urlaubs arbeitete er als Tellerwäscher im Hotel Playafels in der katalanischen Stadt Castelldefels, wo ihn der Chefkoch in die traditionelle katalanische Kochkunst einführte. In verschiedenen Restaurants in Barcelona sammelte A. weitere Erfahrungen und kam bis in die Küche des renommierten Lokals "Finisterre". Mit 19 Jahren trat A. seinen Militärdienst an und war während seiner Dienstzeit bei der Marine Mitglied der Küchencrew des Admirals der Flotte.

...


Die Biographie von Ferran Adrià Acosta ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library