MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Gerhard Ertl

Gerhard Ertl

deutscher Physiker; Nobelpreis (Chemie) 2007; Prof. em.; Dr. rer. nat.
Geburtstag: 10. Oktober 1936 Stuttgart
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 39/2016 vom 27. September 2016 (fa)


Blick in die Presse

Herkunft

Gerhard Ertl wurde am 10. Okt. 1936 als Sohn von Ludwig Ertl und dessen Frau Johanna, geb. Schneider, in Stuttgart-Bad Cannstatt geboren und wuchs im nahen Schmiden auf. Bereits als Kind begeisterte er sich für chemische Experimente, baute Radios auseinander und Funkgeräte zusammen.

Ausbildung

Nach dem Abitur 1955 am Johannes-Kepler-Gymnasium in Bad Cannstatt absolvierte E. ein Industriepraktikum bei AEG, bevor er zum Physikstudium an der Technischen Hochschule (heute Universität) Stuttgart zugelassen wurde. 1957 wechselte er dann an die Pariser Sorbonne, 1958 an die Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) in München (bis 1959). Sein Studium finanzierte er überwiegend als Tanzmusik-Pianist. 1961 legte er an der TH Stuttgart seine Diplomarbeit vor und folgte dann seinem Mentor Heinz Gerischer an die Technische Universität München. Dort promovierte er 1965 "Über die Kinetik der katalytischen Oxidation von Wasserstoff an Germanium-Einkristallen" zum Dr. rer. nat., 1967 erfolgte die Habilitation.

Wirken

Akademische KarriereNach seiner Promotion arbeitete E. zunächst bis 1968 als Assistent und Dozent an der ...


Die Biographie von Gerhard Ertl ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library