MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Roger B. Myerson

Roger B. Myerson

amerikanischer Mathematiker; Nobelpreis (Ökonomie) 2007; Prof.
Geburtstag: 29. März 1951 Boston/MA
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Internationales Biographisches Archiv 49/2007 vom 8. Dezember 2007 (fa)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 40/2014


Blick in die Presse

Herkunft

Roger Bruce Myerson wurde am 29. März 1951 in Boston (Massachusetts) geboren. Er stammt aus einer jüdischen Familie.

Ausbildung

M. studierte angewandte Mathematik an der Universität Harvard (B.A. summa cum laude, Master 1973). 1976 erwarb er den Doktortitel (Ph.D.) mit einer Dissertation über die "Theorie von kooperativen Spielen".

Wirken

Seine akademische Karriere begann M. 1976 als Assistenzprofessor für Manager-Ökonomie und Entscheidungsfindung an der Northwestern University. Nach einem Forschungsaufenthalt am Zentrum für interdisziplinäre Forschungen der Universität Bielefeld (1978-1979) wurde er außerordentlicher und 1982 ordentlicher Professor an der Kellogg School of Management der Northwestern University. 1983-1984 und 1984-1986 erhielt er Guggenheim- bzw. Sloan-Stipendien. 2001 wechselte M. dann als Professor für Wirtschaftswissenschaften an die Universität Chicago, wo er bereits 1985-1986 und 2000-2001 als Gastprofessor gelehrt hatte. 2007 wurde er dort zum Glen A. Lloyd Distinguished Service Professor berufen.

M.s wichtigstes Forschungsgebiet blieb die Spieltheorie, mit der er sich schon in seiner Dissertation beschäftigt ...


Die Biographie von Roger B. Myerson ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library