MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Maria Theresia Fekter

österreichische Juristin und Politikerin; Bundesministerin für Finanzen (2011-2013); ÖVP; Dr. iur.
Geburtstag: 1. Februar 1956 Attnang-Puchheim
Nation: Österreich

Internationales Biographisches Archiv 30/2014 vom 22. Juli 2014 (kg)


Blick in die Presse

Herkunft

Maria Theresia Fekter, kath., wurde am 1. Febr. 1956 in Attnang-Puchheim, Oberösterreich, geboren.

Ausbildung

F. besuchte 1966-1970 das Gymnasium der Kreuzschwestern in Gmunden. Die Matura legte F. 1975 an der Handelsakademie in Vöcklabruck ab. Anschließend studierte sie an der Johannes-Kepler-Universität Linz Rechtswissenschaften (Dr. iur. 1979) und Betriebswirtschaftslehre (Mag. rer. soc. oec. 1982).

Wirken

Die UnternehmerstochterNach dem Studium trat F. 1982 in den elterlichen Betrieb (Firma Niederndorfer & Co., Kieswerke-Transportbeton) ein, in dem sie ab 1986 als Geschäftsführende Gesellschafterin tätig war (später Zurücklegung der Gesellschaftsanteile aus Unvereinbarkeitsgründen 1991, Wiederaufnahme der Geschäftsführertätigkeit 1995 und Austritt aus der Geschäftsführung 2007).

Von der Kommunal- in die BundespolitikIhre politische Karriere begann 1986 als Gemeinderätin ihres Heimatortes Attnang-Puchheim. Im Nov. 1990 errang sie für die Österreichische Volkspartei (ÖVP) ein Nationalratsmandat. Schon wenige Wochen später erreichte F.s politische Karriere im Dez. 1990 mit der Berufung zur Wirtschaftsstaatssekretärin im dritten Kabinett von SPÖ-Kanzler Franz Vranitzky einen ersten Höhepunkt. Unter dem damaligen Ressortchef Wolfgang Schüssel ...


Die Biographie von Maria Theresia Fekter ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library