MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

John Atta Mills

ghanaischer Politiker; Staatspräsident (2009-2012); NDC; Ph.D.
Geburtstag: 21. Juli 1944 Tarkwa
Todestag: 24. Juli 2012 Accra
Nation: Ghana

Internationales Biographisches Archiv 03/2013 vom 15. Januar 2013 (fa)


Blick in die Presse

Herkunft

John Evans Atta Mills kam in Tarkwa im Südwesten der damaligen Britischen Kronkolonie Gold Küste (Gold Coast) zur Welt. Seine Familie stammte aus Ekumfi Otuam in der Region Central. Er gehörte zur Ethnie der Fante.

Ausbildung

Nach dem Schulabschluss an der Achimota Secondary School besuchte A. ab 1963 die University of Ghana in Accra-Legon (B.A. 1966 und Jura-Abschluss 1967). Er setzte seine Studien an der School of Oriental and African Studies der University of London (1967-1971) und - als Fulbright-Stipendiat - an der Stanford Law School (USA) fort. 1971 verteidigte er seine Doktorarbeit zum Thema Steuern und Wirtschaftsentwicklung.

Wirken

Akademische KarriereIn seiner Heimat, die 1957 als Republik Ghana unabhängig geworden war, begann A. 1971, als Jura-Dozent an der University of Ghana zu lehren. Er blieb der akademischen Lehre über zwei Jahrzehnte treu und wurde 1992 zum außerordentlichen Professor berufen. Als Gastdozent war er darüber hinaus an der Temple Law School (Philadelphia, USA) und der Universiät Leiden (Niederlande) tätig und nahm ...


Die Biographie von John Atta Mills ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library