MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Hans Belting

deutscher Kunsthistoriker; Prof.; Dr. phil.
Geburtstag: 7. Juli 1935 Andernach
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 08/2019 vom 19. Februar 2019 (ds)


Blick in die Presse

Herkunft

Hans Belting wurde am 7. Juli 1935 in Andernach am Rhein geboren.

Ausbildung

B. studierte an den Universitäten in Mainz und Rom Kunstgeschichte und wurde in Mainz promoviert. Während seines Studiums bei Professor Friedrich Gerke setzte er sich mit der Kunst der Spätantike und den Übergangsformen des Mittelalters intensiv auseinander. Im Anschluss daran forschte er als Fellow an der Harvard University am Dumbarton Oaks Institute in Washington. B.s Verdienst war es, in profunden Studien die Auswirkungen der byzantinischen Kunst auf das italienische Mittelalter nachzuweisen. 1968 habilitierte er sich an der Universität in Hamburg mit der Habilitationsschrift "Studien zur beneventanischen Malerei".

Wirken

Lehrstühle in Heidelberg und MünchenSeit seiner Berufung als Ordentlicher Professor 1969 an die Universität in Heidelberg gilt B. als einer der gefragtesten Kunsthistoriker seiner Generation. Zahlreiche Gastprofessuren führten ihn nach Wien, Harvard, New York, Rom, Baltimore, Berlin sowie nach Paris. 1980 erhielt B. einen Ruf als Professor für Kunstgeschichte an die Ludwig-Maximilians-Universität in München. In seiner 1983 gehaltenen Antrittsrede mit ...


Die Biographie von Hans Belting ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library