MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Andris Nelsons

lettischer Dirigent
Geburtstag: 18. November 1978 Riga
Nation: Lettland

Internationales Biographisches Archiv 19/2018 vom 8. Mai 2018 (ds)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 41/2020


Blick in die Presse

Herkunft

Andris Nelsons wurde am 18. Nov. 1978 in Riga geboren. Seine Mutter, Irēna Nelsone, gründete das erste Ensemble für frühe Musik in Lettland und war Chorleiterin. Sein Vater, ebenfalls ein Chorleiter, arbeitete als Cellist und Musiklehrer. Die vierköpfige Familie lebte in einer Wohnanlage, in einem Zimmer ohne heißes Wasser und mit einer Gemeinschaftstoilette im Treppenhaus (Interview FAZ, 15.9.2016).

Ausbildung

N., der als Jugendlicher als Bass-Bariton gesungen hatte, wurde zunächst in Trompete am Konservatorium in Riga unterrichtet und machte dort erste Erfahrungen im Dirigieren. Später studierte er Trompete, Klavier und Gesang an der lettischen Musikakademie (bis zum Abschluss 2001) und am Konservatorium Rimsky-Korsakow in St. Petersburg bei Alexander Titov. Meisterkurse im Dirigieren absolvierte er bei Neeme Järvi und Jorma Panula; ab 2002 nahm er Privatunterricht bei dem Dirigenten Mariss Jansons, den er auf einer Orchestertournee kennengelernt hatte.

Wirken

Karrierebeginn in RigaErste Berufserfahrung sammelte N. im Orchester der Lettischen Nationaloper, wo er eine Stelle als Trompeter bekam. Gleichzeitig bildete er sich als Sänger ...


Die Biographie von Andris Nelsons ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library