MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Sylvie Testud

Sylvie Testud

französische Schauspielerin
Geburtstag: 17. Januar 1971 Lyon
Nation: Frankreich

Internationales Biographisches Archiv 03/2017 vom 17. Januar 2017 (mf)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 46/2018


Blick in die Presse

Herkunft

Sylvie Testud wurde am 17. Jan. 1971 in Lyon geboren, wo sie auch aufwuchs. Ihre Mutter, eine Steuerberaterin, stammt aus Italien. Der Vater verließ die Familie, als T. zwei Jahre alt war. Erst 2005 kam es zu einem Treffen zwischen ihnen. T. hat noch eine jüngere und eine ältere Schwester.

Ausbildung

Sie studierte ab 1993 am Conservatoire Nationale d'Art Dramatique in Paris.

Wirken

Karriere in den 1990er Jahren und künstlerische Einordnung1993 debütierte T. in "Couples et amants". Eine Hauptrolle spielte sie im Jahr darauf in dem Kinofilm "Maries Lied", eine deutsch-französische Koproduktion. Als gelangweilte Tochter einer preußischen Landgräfin zu Zeiten der Befreiungskriege gegen Napoleon durchlebt sie in Nico Brüchers Debütfilm während einer Sommerwoche die schmerzhafte Wandlung vom Mädchen zur Frau.

Der internationale Durchbruch gelang T. 1996 durch die Rolle der Lara in dem Film "Jenseits der Stille" (Regie: Caroline Link), der 1,7 Mio. Kinozuschauer fand und von deutscher Seite für den Oscar um ...


Die Biographie von Sylvie Testud ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library