MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Konstantin Novoselov

britisch-russischer Physiker; Nobelpreis (Physik) 2010; Ph. D.
Geburtstag: 23. August 1974 Nischni Tagil
Nation: Großbritannien, Russland

Internationales Biographisches Archiv 46/2010 vom 16. November 2010 (fa)


Blick in die Presse

Herkunft

Konstantin (Kostja) Sergejewitsch Novoselov (auch: Nowosjolow) wurde am 23. Aug. 1974 in Nischni Tagil geboren. Sein Vater Sergej war Ingenieur, seine Mutter Tatjana Glebowna Englischlehrerin. N. hat eine Schwester mit Namen Jelena. Er besitzt neben der russischen auch die britische Staatsbürgerschaft.

Ausbildung

N. besuchte in seiner Geburtsstadt die Schule Nr. 39. Als erster Schüler aus Nischni Tagil nahm er 1990 und 1991 an der Sowjetunion-weiten Mathematik- und Physik-Olympiade teil. 1991 begann er ein Studium an der Fakultät für Physik und Quantenelektronik des Physikalisch-Technischen Instituts in Moskau (MFTI), das er 1997 mit Auszeichnung beendete. Er hatte sich während des Studiums auf Nanotechnologie spezialisiert. 2004 promovierte N. an der Universität Nimwegen (Ph. D.).

Wirken

Nach Abschluss des MFTI forschte N. am Institut für Festkörperphysik der Russischen Akademie der Wissenschaften in Tschernogolowska bei Moskau. 1999 wechselte er als Forscher an die Universität Nimwegen, wo er im Hochfeld-Magnetlabor (High Field Magnet Laboratory/HFML) arbeitete. Dort wurde ein anderer MFTI-Absolvent, Andre Geim, sein wissenschaftlicher Mentor. 2001 folgte ...


Die Biographie von Konstantin Novoselov ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library