MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Jean Dujardin

französischer Filmschauspieler
Geburtstag: 19. Juni 1972 Rueil-Malmaison/Hauts de Seine
Nation: Frankreich

Internationales Biographisches Archiv 17/2012 vom 24. April 2012 (re)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 35/2016


Blick in die Presse

Herkunft

Jean Dujardin wurde am 19. Juni 1972 als einer von drei Brüdern in Rueil-Malmaison in Hauts de Seine in der Nähe von Paris geboren.

Ausbildung

Nach dem Baccalaureat A3 in Philosophie und Kunst arbeitete D. zunächst als Schlosser im väterlichen Unternehmen. Während des Militärdiensts erkannte er sein komisches Talent. Fortan trat er in Bars und kleineren Theatern in Paris auf.

Wirken

Anfänge als Komiker Ab 1995 war D. mit seiner ersten One-Man-Show zu sehen. Außerdem war er Gründungsmitglied der Komikergruppe "Nous C Nous", die – zunächst unter dem Namen "La Bande du Carré Blanc" – in Theatern und im Fernsehen auftrat und Ende der 90er mehrfach beim Fernsehwettbewerb "Graines de Stars" gewann. D. schuf u. a. den Charakter des blondierten Surfers Brice de Nice und wurde gemeinsam mit den anderen Mitgliedern Bruno Salomone, Eric Collado, Emmanuel Joucla und Eric Massot mit einer Boygroup-Parodie bekannt.

Erste TV- und Kinorollen Über die Comedyszene hinaus erreichte er mit ...


Die Biographie von Jean Dujardin ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library