MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Lucio Dalla

italienischer Musiker
Geburtstag: 4. März 1943 Bologna
Todestag: 1. März 2012 Montreux (Schweiz)
Nation: Italien

Internationales Biographisches Archiv 45/2012 vom 6. November 2012 (ds)


Blick in die Presse

Herkunft

Lucio Dalla wurde 1943 in Bologna geboren. Schon als Kind interessierte er sich für die Oper. Im Alter von sieben Jahren spielte er bereits eine kleine Rolle in Giacomo Puccini "Gianni Schicchi". Zur selben Zeit starb sein Vater an einem Tumor. D. wuchs bei seiner Mutter Iole Melotti († 1977) auf.

Ausbildung

D.s musikalische Ausbildung begann schon früh. Er lernte Klarinette und Saxophon sowie Klavier spielen. Außerdem interessierte er sich für den Jazz und stieg bei der Bologneser Rheno Dixieland Band ein.

Wirken

1962 unterschrieb D. einen Vertrag als Klarinettist bei der italienischen Band "The Flippers", die damals erfolgreich war. 1964 trat er zum ersten Mal als Sänger auf, daneben immer wieder auch als Filmschauspieler, z. B. in der Western-Persiflage "Little Rita nel West", die 1967 mit Rita Pavone und Terence Hill gedreht wurde. In diesem Film spielte D. auf einem Karren Klavier. Die Liebe zum Jazz trieb ihn nach Rom, wo er u. a. mit Chet ...


Die Biographie von Lucio Dalla ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library