MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Olga Martynova

russische Schriftstellerin, Lyrikerin, Essayistin und Übersetzerin
Geburtstag: 26. Februar 1962 Dudinka
Nation: Russland

Internationales Biographisches Archiv 49/2012 vom 4. Dezember 2012 (re)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 15/2018


Blick in die Presse

Herkunft

Olga Martynova wurde am 26. Febr. 1962 in Dudinka bei Krasnojarsk in Sibirien geboren und wuchs in Leningrad auf. Ihr Vater war Journalist, ihre Mutter arbeitete in einem Krankenhauslabor.

Ausbildung

M. verließ die Schule nach der achten Klasse und brachte ihre Schulausbildung an einer Abendschule zu Ende, die ihr ermöglichte, tagsüber zu arbeiten. Anschließend studierte sie in Leningrad russische Sprache und Literatur.

Wirken

Literarische Anfänge als Lyrikerin In der Sowjetunion wurde die dem literarischen Untergrund angehörende M. offiziell als Übersetzerin berufstätig. Ihre eigenen Werke, konnte sie nur im Samizdat veröffentlichen. Gemeinsam mit Oleg Jurjew, Dmitry Sachs und Valery Schubinsky gründete sie die Dichtergruppe "Kamera Chranenija" (dt. Aufbewahrung). Über eine Einladung zu einer Lesereise nach Berlin kam M. 1991 mit ihrer Familie nach Deutschland, wo sie als Lyrikerin und Literaturkritikerin tätig wurde. Ab 1999 veröffentlichte sie als Essayistin und Rezensentin Beiträge in Tageszeitungen wie der "Frankfurter Rundschau" oder der "Neuen Zürcher Zeitung" sowie ...


Die Biographie von Olga Martynova ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library