MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Jean-François Copé

Jean-François Copé

französischer Politiker; Vorsitzender Les Républicains (2012-2017)
Geburtstag: 5. Mai 1964 Boulogne-Billancourt
Nation: Frankreich

Internationales Biographisches Archiv 49/2014 vom 2. Dezember 2014 (cs)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 50/2017


Blick in die Presse

Herkunft

Jean-François Copé wurde am 5. Mai 1964 in Boulogne-Billancourt (Departement Hauts-de-Seine) im Großraum Paris geboren. Sein Vater Roland Copé war Professor für onkologische Chirurgie und hatte den Namen seiner aus dem bessarabischen Osten des heutigen Rumänien stammenden Familie, die in den 1920er Jahren von Antisemiten vertrieben worden war, von Copelovici in Copé verkürzt. C.s Mutter Monique Ghanassia ist in Algerien geboren. C. versteht sich als Laizist.

Ausbildung

In Paris besuchte C. das Lycée Victor-Duruy und erwarb am Institut d'études politiques das Diplom. 1978-1989 absolvierte er die École nationale d'administration (ENA), die Kaderschmiede für den Staatsdienst.

Wirken

Im Verwaltungsdienst1989 kam C. als Chef der Wirtschaftsforschung zur Caisse de dépôts et consignations, einer öffentlichen Investitions-Institution. Ab 1991 leitete er bei dem von dieser abgespaltenen Kommunalfinanzierer, dem Crédit local de France, den Führungsstab (Cabinet) des Bankpräsidenten. Später, ab 1997, arbeitete C. dort als Referent für den stv. Generaldirektor.

Einstieg in die PolitikPolitisch schloss sich C. der rechtsbürgerlichen, post-gaullistischen RPR an. ...


Die Biographie von Jean-François Copé ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library