MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Nele Neuhaus

deutsche Schriftstellerin
Geburtstag: 20. Juni 1967 Münster/Westfalen
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 28/2022 vom 12. Juli 2022 (se)


Blick in die Presse

Herkunft

Nele (Cornelia) Neuhaus wurde am 20. Juni 1967 in Münster/Westfalen als zweites von vier Kindern der Familie Löwenberg geboren. Sie wuchs zunächst in Paderborn auf, wo ihr Vater Stadtdirektor war. Als N. elf Jahre alt war, zog die Familie nach Bad Soden in den Taunus, wo ihr Vater als CDU-Landrat des Main-Taunus-Kreises wirkte. Ein schwerer Unfall im Alter von elf Jahren, bei dem sie von einem Motorrad angefahren wurde, fesselte sie lange Zeit ans Bett und machte sie zugleich zu einer begeisterten Leserin.

Ausbildung

N. besuchte eine kath. Mädchenschule im Taunus, musste dann wegen eines gelungenen Streiches mit einer erfundenen Geschichte die Schule wechseln und machte 1983 Abitur. Nach einer Bürotätigkeit studierte N. Jura, Geschichte und Germanistik, brach das Studium jedoch nach einigen Semestern ab, weil sie nach eigenen Angaben mit dem trockenen Juristendeutsch nichts anfangen konnte und ihre Zukunft nicht in einer akademischen Karriere sah.

Wirken

Erste Bücher im SelbstverlagN. arbeitete zunächst in verschiedenen Bürojobs, so in einer Werbeagentur in Frankfurt, und half dann in der ...


Die Biographie von Nele Neuhaus ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library