MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Mats Ek

schwedischer Tänzer und Choreograph
Geburtstag: 18. April 1945 Malmö
Nation: Schweden

Internationales Biographisches Archiv 40/2013 vom 1. Oktober 2013 (re)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 17/2016


Blick in die Presse

Herkunft

Mats Ek wurde am 18. April 1945 in Malmö geboren. Sein Vater war der in Schweden bekannte Schauspieler Anders Ek (* 7.4.1916, † 17.11.1979), seine Mutter die Ballettchoreographin Birgit Cullberg (* 3.8.1908, † 8.9.1999). Sein älterer Bruder Niklas wurde ebenfalls Balletttänzer, seine Zwillingsschwester Malin Schauspielerin.

Ausbildung

E. absolvierte zunächst 1962 eine Tanzausbildung bei Donya Feuer in Stockholm, wandte sich dann aber dem Theater zu und studierte am Marieborg College in Norrköping Theaterwissenschaften.

Wirken

Vom Theater zum Tanz Berufstätig wurde er als Bühnendirektor und Regieassistent am Königlichen Theater Stockholm (1966-1973), wo er u. a. mit Ingmar Bergman zusammenarbeitete. Zudem war er am Marionettentheater Stockholm tätig. 1973 wechselte E. zum Tanz und gehörte zur Compagnie des 1967 gegründeten, von seiner Mutter geleiteten, Cullberg Balletts. Engagements führten ihn in der Spielzeit 1974/1975 an die Deutsche Oper am Rhein und 1980/1981 an das Nederlands Dans Theater.

Choreograph am Cullberg Ballett Ab 1976 präsentierte E. eigene Choreographien. Nach seinem Debüt mit "The Officers Servant" am ...


Die Biographie von Mats Ek ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library