MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
         Ewa Kopacz

Ewa Kopacz

polnische Ärztin und Politikerin; Premierministerin (2014-2015); MdEP; PO
Geburtstag: 3. Dezember 1956 Skaryszew
Nation: Polen

Internationales Biographisches Archiv 06/2021 vom 9. Februar 2021 (la)


Blick in die Presse

Herkunft

Ewa Bożena Kopacz, geb. Lis, wurde am 3. Dez. 1956 in der Kleinstadt Skaryszew (Kreis Radom, Woiwodschaft Masowien) geboren. Ihr Vater war Schlosser, ihre Mutter Schneiderin. Sie hat einen jüngeren Bruder Wojcech.

Ausbildung

Nach dem Schulbesuch in Radom studierte K. bis 1981 Medizin an der damaligen Medizinischen Akademie Lublin (heute Medizinische Universität Lublin/UML). Anschließend absolvierte sie eine Facharztausbildung in Kinderheilkunde und Familienmedizin.

Wirken

Berufstätig wurde K. als Ärztin in der Stadt Szydłowiec, wo sie auch bis 2001 das örtliche Gesundheitszentrum leitete.

Erste politische ErfahrungenPolitisch schloss sich K. 1994 der neu gegründeten Freiheitsunion (UW) an (bis 2001). U. a. engagierte sie sich als Vorsitzende des UW-Kreisverbandes Radom. Auf regionalpolitischer Ebene war sie zudem 1998-2001 als UW-Abgeordnete im Woiwodschaftsparlament Masowiens tätig.

2001 trat K. dann der damals gegründeten liberal-konservativen Bürgerplattform (Platforma Obywatelska/PO) bei und zog für diese ins Landesparlament (Sejm) ein. Nach ihrer Wiederwahl 2005 wurde sie Vorsitzende des Gesundheitsausschusses im Sejm und Mitglied im Vorstand ihrer Fraktion. 2006 stieg sie zur Vorsitzenden des ...


Die Biographie von Ewa Kopacz ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library