MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Eddie Marsan

britischer Schauspieler
Geburtstag: 9. Juni 1968 Bethnal Green/London
Nation: Großbritannien

Internationales Biographisches Archiv 14/2020 vom 31. März 2020 (wk)


Blick in die Presse

Herkunft

Edward Maurice C. Marsan wurde am 9. Juni 1968 in Betnhal Green im Osten von London als Sohn eines Lkw-Fahrers geboren. Die Mutter gab das Essen an einer Schule aus. M. wuchs mit einer Schwester auf. Die Eltern ließen sich scheiden, als M. zwölf Jahre alt war.

Ausbildung

M. absolvierte zunächst eine Druckerlehre, bevor er sich - ermutigt von einem Buchmacher, der ihm später auch einen Teil der Ausbildung finanzierte - der Schauspielerei zuwandte. Bis 1991 studierte er an der Mountview Academy of Theatre Arts. Danach nahm er fünf Jahre Unterricht bei Sam Kogan.

Wirken

Durchbruch als Schauspieler 1992 tauchte M. in verschiedenen TV-Serien auf und wirkte danach auch in zahlreichen Filmproduktionen - überwiegend in Nebenrollen - mit. Den Durchbruch in seinem Heimatland schaffte er 1996 als stümperhafter Bankräuber in der BBC-Sitcom "Game On", sein Spielfilmdebüt gab er 1997 in der Agentenparodie "The Man Who Knew Too Little" (dt. "Agent Null Null Nix").

Eine enge Zusammenarbeit verbindet M. mit dem britischen Regisseur ...


Die Biographie von Eddie Marsan ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library