MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Jason Segel

amerikanischer Schauspieler und Drehbuchautor
Geburtstag: 18. Januar 1980 Los Angeles/CA
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Internationales Biographisches Archiv 15/2015 vom 7. April 2015 (mf)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 21/2020


Blick in die Presse

Herkunft

Jason Jordan Segel wurde am 18. Jan. 1980 in Los Angeles geboren, wo er mit einem älteren Bruder und einer jüngeren Schwester aufwuchs. Der Vater ist Anwalt und jüdischen Glaubens, die Mutter Hausfrau.

Ausbildung

S. besuchte die christliche St. Matthew's Parish School in Pacific Palisades, danach die renommierte Harvard-Westlake-School in Los Angeles, wo der 1,93 m große Hüne Mitglied des Basketballteams wurde. Bereits während seiner Schulzeit spielte er häufig bei Theaterstücken mit.

Wirken

Im Alter von 18 Jahren erhielt S. erste Film-Rollen. Der Durchbruch gelang ihm 1999 als Nick Andopolis in Judd Apatows TV-Serie "Freaks and Geeks", die später Kultstatus erlangte. International bekannt wurde S. mit der Hauptrolle als Anwalt Marshall Eriksen in der Fernseh-Sitcom "How I Met Your Mother" (2005-2014). Mit ihr festigte er sein Image als gutherziger, leicht trotteliger Kumpel. In einer Nebenrolle besetzte ihn Judd Apatow in seiner Komödie "Beim ersten Mal" (2007).

Im Kino ...


Die Biographie von Jason Segel ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library