MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Sir Tom Courtenay

britischer Schauspieler
Geburtstag: 25. Februar 1937 Hull
Nation: Großbritannien

Internationales Biographisches Archiv 23/2015 vom 2. Juni 2015 (mf)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 02/2020


Blick in die Presse

Herkunft

Sir Thomas (Tom) Daniel Courtenay wurde am 25. Febr. 1937 in Hull, einer Hafenstadt im Nordosten Englands, als Sohn eines Schiffmalers geboren. Er stammt aus dem Arbeitermilieu. Die Liebe zur Literatur vermittelte ihm die Mutter.

Ausbildung

Nach dem Besuch der Kingston High School in Hull studierte C. mit Hilfe eines Stipendiums zunächst Englisch in London und wechselte dann an die Royal Academy of Dramatic Art in London.

Wirken

C. arbeitet seit 1960 als Schauspieler. Sein Debüt gab er 1960 als Konstantin in Tschechows "The Seagull" am Londoner Old Vic Theatre. Von der Kritik gefeiert wurde dann das Drama "Billy Liar" am Cambridge Theatre im Jahr darauf, in dem C. als Nachfolger von Albert Finney die Titelrolle übernommen hatte.

Gemeinsam mit Albert Finney, Alan Bates und Peter O'Toole wurde C. Teil jener Schauspielergeneration, die Anfang der 1960er Jahre der British New Wave dem Film ein wirklichkeitsgetreueres Gesicht verlieh. Die Schauspieler wurden auch als "Angry Young Men" ...


Die Biographie von Sir Tom Courtenay ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library