MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Bill Bryson

amerikanisch-britischer Schriftsteller
Geburtstag: 8. Dezember 1951 Des Moines/IA
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Internationales Biographisches Archiv 40/2016 vom 4. Oktober 2016 (ds)


Blick in die Presse

Herkunft

Bill Bryson (eig. William McGuire Bryson) wurde am 8. Dez. 1951 in Des Moines, Iowa, geboren und wuchs mit den Geschwistern Mary Elizabeth und Michael in einer Journalistenfamilie auf.

Ausbildung

B. studierte an der Drake University in Des Moines bis 1977 - mit einer Unterbrechung von 1973 bis 1974 - Politikwissenschaften.

Wirken

Erfolg als Reiseschriftsteller1977 zog B. nach Großbritannien, wo er bereits während seiner Studiumsunterbrechung gelebt und 1973 seine Frau kennengelernt hatte. Damals hatte er in einer psychiatrischen Klinik in Surrey gearbeitet. Zunächst schrieb er mehrere Jahre als Journalist für die "Times" und den "Independent". B.s erstes großes Thema als Schriftsteller wurde die Reiseliteratur. In seinem ersten Buch "The Lost Continent. Travels in Small-Town America" (1989; dt. "Straßen der Erinnerung: Reisen durch das vergessene Amerika") zeichnete er ein Porträt seines Heimatlandes. Danach nahm er sich mit dem Band "Neither here nor there. Travels in Europe" (1993; dt. "Streifzüge durch das Abendland...


Die Biographie von Bill Bryson ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library