MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Sport

Juan Centelles

kubanischer Leichtathlet (Hochsprung)
Geburtstag: 26. Januar 1961 Havanna
Klassifikation: Sprung (Leichtathletik)
Nation: Kuba
Erfolge/Funktion: 2,32 m im Hochsprung

Internationales Sportarchiv 32/1983 vom 1. August 1983


Zu den neuen Namen im 2,30-m-Klub der weltbesten Hochspringer zählt der des Cubaners Juan Centelles. Der 22jährige Athlet aus der Hauptstadt Havanna übersprang im WM-Jahr 1983 erstmals die 2,30-m-Hürde. Centelles studiert Sport. Er ist 1,96 m groß und wiegt 80 kg. Trainiert wird der bärtige Riese von Jose Godoy sowie Regla Sandrino.

Laufbahn

Als 14jähriger begann Juan Centelles mit der Leichtathletik. 1980 gehörte der 19jährige schon zu den Olympiateilnehmern in Moskau, schied mit einer übersprungenen Höhe von 2,10 m aber schon in der Qualifikation aus. Bereits damals hatte er gesundheitliche Probleme mit seinem linken Knie, die ihn 1981 zurückwarfen.

1983 zeigte er sich gut erholt, meisterte 2,30 m und 2,32 m. In Bratislava versuchte er sich sogar an der Weltrekordhöhe von 2,37 m, scheiterte aber knapp.

Der Flopper aus Havanna gilt als hochtalentiert, allerdings scheint seine Technik noch nicht ganz ausgereift. Auch fehlt ihm noch Routine und Wettkampfhärte.

Karriere in Zahlen

Leistungsentwicklung:

1975 (14) 1,90 m
1976 (15) 2,00 m
1977 (16) 2,11 m
1978 (17) 2,15 m
1979 (18) ...


Die Biographie von Juan Centelles ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library