MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Sport

Frank Mill

deutscher Fußballspieler
Geburtstag: 23. Juli 1958 Essen
Klassifikation: Fußball
Nation: Deutschland
Erfolge/Funktion: 14 A-Länderspiele
15 Olympiaauswahlspiele
Olympia-Dritter 1988
ca. 250 Bundesligaspiele
(über 100 Tore)

Internationales Sportarchiv 14/1989 vom 27. März 1989 (eb)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 31/2017


Der Dortmunder Stürmer Frank Mill hat das Image des unbequemen und aufmüpfigen Fußballers. Der gebürtige Essener ist ein sehr selbstbewußter Spieler, der seine Meinung offen, ehrlich und direkt artikuliert und im Gegensatz zu den meisten seiner Profikollegen keinem Konflikt aus dem Weg geht. "Ich lasse mich nicht zum Hanswurst machen", begründete Mill einmal seine Einstellung, mit der er immer wieder aneckt, sich manchmal aber auch selbst ins Abseits stellt. In den Mannschaften, in denen er spielte, zählte er stets zu den Meinungsführern und er nahm in der jeweiligen "Hackordnung" immer einen der oberen Plätze ein.

Frank Mill ist sehr bodenständig und konnte sich während seiner Laufbahn trotz verschiedener Angebote nie zum Wechsel zu einem Klub entschließen, für den er seine Heimatstadt Essen hätte verlassen müssen. Auf dem Spielfeld gilt er, ähnlich wie der gleichfalls aus Essen stammende Manfred Burgsmüller, als großes "Schlitzohr". Er ist ein tr...


Die Biographie von Frank Mill ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library