MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Sport
Stefka Kostadinowa

Stefka Kostadinowa

bulgarische Leichtathletin (Hochsprung)
Geburtstag: 25. März 1965 Plowdiw
Klassifikation: Sprung (Leichtathletik)
Nation: Bulgarien
Erfolge/Funktion: Weltmeisterin 1987, 1995
Olympiazweite 1988, -vierte 1992
Europameisterin 1986
Weltrekordlerin im Hochsprung (2,09 m)
Hallen-Weltmeisterin 1985, 1987, 1989, 1993

Internationales Sportarchiv 13/1996 vom 18. März 1996 (st)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 46/2005


"Sie ist ein Riesenschock für alle anderen Hochspringerinnen, weil sie unheimlich überlegen ist", formulierte es einmal die Deutsche Brigitte Holzapfel stellvertretend für andere Weltklasseathletinnen. Von 1984 bis 1989 wirkte die Bulgarin Stefka Kostadinowa nahezu unschlagbar. In 54 aufeinanderfolgenden Wettkämpfen wurde sie Ende der achtziger Jahre nur einmal geschlagen.

Im Juli 1993 absolvierte sie ihren 100. Wettkampf mit einer Höhe von 2 m oder mehr. Noch beeindruckender ist ihre Bilanz im hochspringerischen Grenzbereich: Von 24 Sprüngen, die Frauen über Höhen von 2,05 und mehr gelungen sind, stammen allein 20 von der schlanken Bulgarin. Mit Schlagzeilen wie "Hoch, Höher, Stefka" (Kicker), "Stefka Kostadinowa entschwebt" (Leichtathletik) oder "Trainer Petrow prophezeit 2,10 Meter" (NWZ) feierte die Presse die Ausnahmespringerin.

Dennoch schien ihre Regentschaft nach schwerer Knieverletzung, Fußbruch und mehreren Operationen in den Jahren 1989/90 beendet zu sein, als Heike Henkel ...


Die Biographie von Stefka Kostadinowa ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library