MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Sport

Christo Markow

bulgarischer Leichtathlet (Dreisprung)
Geburtstag: 27. Januar 1965 Dimitrovgrad
Klassifikation: Sprung (Leichtathletik)
Nation: Bulgarien
Erfolge/Funktion: Olympiasieger 1988
Weltmeister 1987
Hallen-Weltmeister 1985
Hallen-Europameister 1985

Internationales Sportarchiv 37/1996 vom 2. September 1996 (st)


Völlig unerwartet meldete sich kurz vor den Olympischen Spielen 1996 in Atlanta einer der erfolgreichsten Dreispringer der Leichtathletik-Geschichte in der Wettkampf-Arena zurück: Christo Markow, Weltmeister, Europameister und Olympiasieger, arbeitet wieder mit seinem früheren Trainer Tschawdar Tschendow zusammen. Das Erfolgsduo orientiert sich am Trainingsprogramm des britischen Weltrekordlers Jonathan Edwards. Der Coach konstruierte für den früheren Erfolgsspringer sogar ein spezielles Trainingsgerät zur Schulung der Sprungkraft. Markow, der "verschollene bulgarische Leichtathlet" (dpa) bezeichnet sich selbst als den "letzten Eigenbrötler der bulgarischen Leichtathletik".

Markow wuchs in dem Ort Russe nahe der bulgarisch-rumänischen Grenze auf. Dort begann er auch mit der Leichtathletik. Später siedelte er in die Hauptstadt Sofia über, wo er 1985 das Studium der Sportwissenschaften aufnahm. Zwischenzeitlich absolvierte der Dreispringer seinen Wehrdienst bei der bulgarischen Armee. Nach Ende des Ostblocks verschwand der 1,85 m große und 75 kg schwere Athlet von ZSKA Sofia längere Zeit aus dem Blickfeld der Öffentlichkeit. Er war Mitte der 90er Jahre als Konditionstrainer beim bulgarischen Fußball-Erstligisten Rakowski ...


Die Biographie von Christo Markow ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library