MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Sport

Gaetano Scirea

italienischer Fußballspieler
Geburtstag: 25. Mai 1953 Cernusco sul Naviglio
Todestag: 3. September 1989 Babsk (Polen) (Verkehrsunfall)
Klassifikation: Fußball
Nation: Italien
Erfolge/Funktion: 78 Länderspiele
Weltmeister 1982

Internationales Sportarchiv 44/1989 vom 23. Oktober 1989 (eb)


Der italienische Fußball verlor im September 1989 mit Gaetano Scirea einen seiner besten Spieler der späten siebziger und achziger Jahre. Der 78fache Nationalspieler kam im Alter von 36 Jahren bei einem Verkehrsunfall zwischen Kattowitz und Warschau ums Leben; bei dem Zusammenstoß seines Wagens mit einem LKW starben auch der polnische Fahrer und eine Dolmetscherin. Mehr als 15.000 Tifosi, darunter nahezu die vollständige Elite des italienischen Fußballs, wohnten der Beerdigung Scireas in Morsasco in der Nähe Genuas bei.

Gaetano Scirea war einer der ganz Großen des italienischen Fußballs, doch im Gegensatz zu anderen Stars seiner Generation wie etwa Zoff, Rossi, Bettega, Causio oder Cabrini beherrschte der Libero von Juventus Turin und der Nationalmannschaft nie die Schlagzeilen. Scirea war eher medienscheu und bescheiden, er mochte keine Festansprachen und Lobeshymnen, verabscheute selbstherrliche Lobhudeleien. Wegen seiner ruhigen, besonnenen und zurückhaltenden Art wurde er von der Presse und Öffentlichkeit oft übergangen, was er freilich nie beklagte: "Es ist nur natürlich, daß die Medienleute und ...


Die Biographie von Gaetano Scirea ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library