MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Sport
Artur Partyka

Artur Partyka

polnischer Leichtathlet
Geburtstag: 25. Juli 1969 Stalowa Wola
Klassifikation: Leichtathletik
Nation: Polen
Erfolge/Funktion: Olympiadritter 1992
Vizeweltmeister 1993
Vizeeuropameister 1994
Hallen-Europameister 1990

Internationales Sportarchiv 24/1996 vom 3. Juni 1996 (st)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 35/1998


Zu den "Dauerbrennern" der internationalen Leichtathletik zählt der Hochspringer Artur Partyka. Der Pole gilt als Weltmeister im Pokern, "das Auslassen von Sprunghöhen ist seine große Leidenschaft" (Leichtathletik). "Das mache ich gerne, schließlich will ich den Wettkampf mit möglichst wenig Sprüngen gewinnen", meint der Taktiker. Nicht zuletzt der richtigen Dosierung verdankt der schlaksige Höhenjäger etliche seiner großen Erfolge. Bei einer Länge von 1,92 m und einem Körpergewicht von lediglich 69 kg setzt er seine Kraft gezielt ein ("Ich habe nicht soviel davon"). Bei allen großen internationalen Meisterschaften und Wettkämpfen konnte der Student bereits Medaillen gewinnen.

Zu Beginn der Karriere war für ihn sein Landsmann Jacek Wszola, der Olympiasieger von 1976 im Hochsprung, sein Vorbild. Wszola gab Partyka und seinem langjährigen Trainer Edward Hatala bei LKS Lodz wichtige Tips und kümmerte sich in der Anfangszeit um ihn. Wszolas Bestleistung von 2,35 m hat Partyka inzwischen mehrfach überboten, ...


Die Biographie von Artur Partyka ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library