MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Sport

Günther Mader

österreichischer Skirennläufer
Geburtstag: 24. Juni 1964 Matrei
Klassifikation: Ski Alpin
Nation: Österreich
Erfolge/Funktion: Olympia-Dritter 1992
Vizeweltmeister 1987
WM-Dritter 1989, 1991, 1996, 1997
Zweiter Gesamtweltcup 1995, 1996

Internationales Sportarchiv 39/2013 vom 24. September 2013 (os)


Günther Maders Karriere war im Verlauf von mehr als einem Dutzend Weltcupsaisonen von zahlreichen Hochs und Tiefs gekennzeichnet. Zunächst als überragendes Talent gefeiert, wurde er später zuweilen als "Platzfahrer" abgestempelt. Aus einem schon "verloren geglaubten Juniorenweltmeister" wurde schließlich aber doch noch "ein nervenstarker Alleskönner", wie es kritische österreichische Fachjournalisten formulierten. Und mit zweiten Plätzen im Gesamtweltcup zeigte der Tiroler 1995 und 1996, dass er auch in seinem zweiten Frühling noch zu großartigen Leistungen fähig war. Zwei dritte Plätze bei den Kombinationen 1996 und 1997 rundeten seine Erfolgsbilanz bei Großereignissen ab, auch wenn ihm ein bedeutender Einzelsieg stets versagt geblieben war. Auch in seiner letzten Saison 1997/98 belegte der Allrounder bei den Olympischen Spielen in Nagano in seiner Spezialdisziplin Kombination "nur" Rang vier.

Laufbahn

Günther Mader begann als Siebenjähriger mit dem Skilaufen und betrieb diesen Sport ab 1973 wettkampfmäßig. Mit knapp neun Jahren fuhr er seine ersten Erfolge heraus und war ...


Die Biographie von Günther Mader ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library