MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Sport

Marc Keller

französischer Fußballspieler
Geburtstag: 14. Januar 1968 Colmar
Klassifikation: Fußball
Nation: Frankreich
Erfolge/Funktion: Französischer Nationalspieler

Internationales Sportarchiv 10/1997 vom 24. Februar 1997 (eb)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 15/2001


Marc Keller kam 1996 als relativ unbekannter Spieler in die Bundesliga und machte sich beim Karlsruher SC auf Anhieb einen Namen. Der Franzose von Racing Straßburg, der damals auch schon einmal das Trikot der Nationalelf seines Heimatlandes getragen hatte, entpuppte sich bei den Badenern als ein erstklassiger Offensivspieler und überzeugte besonders in den UEFA-Cup-Spielen des Klubs. Seine guten Leistungen machten ihn daraufhin auch wieder für die "équipe tricolore" interessant.

Laufbahn

"Schon so lange ich denken kann, spiele ich Fußball. Schon als kleiner Junge habe ich jeden Tag in meinem Heimatdorf mit anderen Kindern Fußball gespielt", beschrieb Marc Keller einmal die frühen Anfänge seiner Karriere. Sein erster Verein war SR Colmar in seiner Heimatstadt, 1986 ging er zum Zweitligisten FC Mühlhausen. Mit diesem gelang ihm 1989 der Aufstieg in die 1. Division. Doch die Mannschaft konnte den Klassenerhalt nicht schaffen und stieg als Tabellenletzter postwendend wieder ab.

1991 wechselte Marc Keller mit 23 Jahren zu Racing Straßburg, das damals ...


Die Biographie von Marc Keller ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library