MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Sport

Steve Locher

Schweizer Skirennläufer
Geburtstag: 19. September 1967 Salins
Klassifikation: Ski Alpin
Nation: Schweiz
Erfolge/Funktion: Olympiadritter 1992
WM-Fünfter 1991, 1993, 1996

Internationales Sportarchiv 29/1997 vom 7. Juli 1997 (os)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 16/2015


Am Beginn seiner Karriere war Steve Locher vor allem als Kombinierer im Dauereinsatz. Das kostete ihm viel Substanz und führte dazu, daß er zwar laut eigener Einschätzung "überall nicht so schlecht, aber auch nirgends so richtig gut" (Sport, 7.1.1997) war. Der Entschluß, dem Allrounder-Dasein ein Ende zu bereiten, führte Mitte der neunziger Jahre zu einer erheblichen Leistungssteigerung. Vor allem im Riesenslalom schaffte er im Sog von Michael von Grünigen den Vorstoß in die absolute Weltklasse, und obwohl er etwa 1996/97 nur noch in Riesenslalom und Super-G antrat, erreichte er seine bislang beste Plazierung im Gesamtweltcup. Darüber hinaus ist der Schweizer im gleichen Zeitraum aber auch seriöser geworden. Er trainiert intensiver und gibt auch nicht mehr so schnell auf wie früher, als er relativ bald mit sich zufrieden war.

Laufbahn

Mit dem Skifahren begann Steve Locher bereits mit vier Jahren. Aber selbst ein Vierteljahrhundert später ist seine Begeisterung für den Skisport ungebrochen: "Ich habe noch immer ...


Die Biographie von Steve Locher ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library