MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Sport
Bobby Hull

Bobby Hull

kanadischer Eishockeyspieler
Geburtstag: 3. Januar 1939 Point Anne/Ontario
Klassifikation: Eishockey
Nation: Kanada
Erfolge/Funktion: Stanley-Cup-Sieger 1961
zweimal bester Spieler der NHL
dreimal bester Top-Scorer der NHL

Internationales Sportarchiv 12/2000 vom 13. März 2000 (ph)


Der Kanadier Robert Marvin ("Bobby") Hull, von seinen Fans "The Golden Jet" genannt, bestimmte von 1957 bis 1980 die Eishockeyszene Nordamerikas. Er bestritt 1.474 Ligaspiele (NHL, WHA) und schoss 999 Tore. Hull, kräftig gebaut und bei Karambolagen sehr hart, versetzte, wie es in einem Porträt einmal hieß, die Torhüter Nordamerikas mehr als "zwanzig Jahre lang durch seine kraftvollen Schläge in Angst und Schrecken". 1998 brachte sich Hull in Erinnerung, indem er für einen Eklat sorgte (Eishockey News, 2.9.1998). In einem Interview mit der Zeitung Moscow News, das die Toronto Sun nachdruckte, wurde er mit skandalösen Äußerungen über den Hitlerfaschismus und zu Rassenfragen zitiert. Nachdem Hulls Interview in Nordamerika für einen großen Skandal gesorgt hatte, relativierte er seine Äußerungen.

Laufbahn

Bereits im Alter von zehn Jahren sagte man Bobby Hull - er war in seiner Familie eines von elf Kindern - eine sichere Karriere als NHL-Spieler voraus. Und Hull enttäuschte die ...


Die Biographie von Bobby Hull ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library