MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Sport
Tore Andre Flo

Tore Andre Flo

norwegischer Fußballspieler
Geburtstag: 15. Juni 1973 Stryn
Klassifikation: Fußball
Nation: Norwegen
Erfolge/Funktion: 44 Länderspiele
WM-Teilnehmer 1998
Europapokalsieger 1998

Internationales Sportarchiv 19/2000 vom 1. Mai 2000 (eb)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 35/2003


Tore Andre Flo fällt auf dem Fußballplatz nicht nur durch seine Größe auf (1,93 m). Mehr noch fasziniert der baumlange Stürmer durch seine enorme Torgefährlichkeit. Der "Gary Lineker des norwegischen Fußballs", wie ihn die Zeitschrift World Soccer im April 1998 einmal nannte, bringt es auf außergewöhnliche Torquoten und erzielte beispielsweise in jedem zweiten seiner ersten 40 Länderspiele durchschnittlich einen Treffer. In seiner Heimat wurde Flo spätestens nach seinen beiden Toren beim sensationellen 4:2-Sieg über Brasilien im Mai 1997 zum Volkshelden und Kult-Star. Der frühere norwegische Nationaltrainer Egil Olsen meinte kurz vor der WM 1998: "Für mich ist Tore Andre einer der besten Stürmer der Welt."

Laufbahn

Tore Andre Flo begann, angeregt durch das Vorbild seines neun Jahre älteren Bruders Jostein, in seinem Heimatort Stryn mit dem Fußball und wechselte später zu Sogndal IL, wo bereits sein schon erwähnter Bruder (stets so etwas wie das Leitbild für Tore Andres eigene Karriere) und sein Neffe Havard ...


Die Biographie von Tore Andre Flo ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library