MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Sport

Ailton

brasilianischer Fußballspieler
Geburtstag: 19. Juli 1973 Mogeiró
Klassifikation: Fußball
Nation: Brasilien
Erfolge/Funktion: Deutscher Meister 2004
Deutscher Pokalsieger 2004
Bundesliga-Torschützenkönig 2004
Deutschlands "Fußballer des Jahres 2004"

Internationales Sportarchiv 37/2004 vom 11. September 2004 (dm)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 43/2016


Anfangs wegen seines leicht massigen Körpers (1,75/77 kg) ausgelacht und bereits als Fehleinkauf abgestempelt, entwickelte sich Ailton Conçalves da Silva (Künstlername Ailton) zu einem der besten Stürmer in der Bundesliga. In der Saison 2003/04 wurde Ailton mit dem SV Werder Bremen deutscher Meister und Pokalsieger. Außerdem holte er sich mit 28 Treffern die Torjägerkanone und wurde schließlich als erster ausländischer Spieler überhaupt zu Deutschlands "Fußballer des Jahres" gewählt. Doch bereits im Oktober 2003 hatte er einen ab der Saison 2004/05 gültigen Vertrag beim FC Schalke 04 unterschrieben. Das Fachmagazin kicker schrieb in seinem Sonderheft Finale: "Traurig war Ailton. (...) Statt den Lebenstraum Champions League zu verwirklichen, muss er nun im UI-Cup ran. Ein bitterer Abschied vom großen Bremer Glück" (Juni 2004).

Laufbahn

Ailton spielte zwar schon als Kind auf der Straße und am Strand immer Fußball, begann mit dem Vereinsfußball aber sehr spät, nämlich "erst mit ...


Die Biographie von Ailton ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library