MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Sport

Nadine Angerer

deutsche Fußballspielerin
Geburtstag: 10. November 1978 Lohr am Main
Klassifikation: Fußball
Nation: Deutschland - Bundesrepublik
Erfolge/Funktion: Nationalspielerin
Weltmeisterin 2003 und 2007
Europameisterin 1997, 2001, 2005, 2009 und 2013
Siegerin UEFA-Women’s Cup 2005
Weltfußballerin des Jahres 2013

Internationales Sportarchiv 28/2014 vom 8. Juli 2014 (br)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 42/2017


Nadine Angerer, Spitzname "Natze", ist im positiven Sinne das, was man als "Freak" bezeichnet. Teamkollegin Nia Künzer beschrieb die deutsche Nationaltorhüterin einmal als "die Frau mit dem etwas anderen Lebensentwurf" (FR, 25.9.2007). Angerer sagte dazu lediglich: "Ich finde es jedenfalls normal auf Demos zu gehen, Secondhand-Klamotten zu tragen oder durch Afrika zu trampen. Ich finde es eher komisch, das nicht zu tun" (FR, 24./25.1.2009). Angerer ist seit der WM 2007 die unumstrittene Nummer eins beim DFB und zählt seitdem zu den besten Torhüterinnen der Welt. Beim WM-Turnier 2007 in China blieb sie ohne Gegentor und hatte großen Anteil am Titelgewinn. "Die Heldin heißt ‚Natze'", titelte die Frankfurter Rundschau (2./3.10.2007), nachdem Angerer im Finale gegen Brasilien unter anderem einen Strafstoß gehalten hatte. Nach der größten Enttäuschung ihrer Karriere, dem Viertelfinal-Aus ...


Die Biographie von Nadine Angerer ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library