MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Sport

Andrea Pirlo

italienischer Fußballspieler
Geburtstag: 19. Mai 1979 Brescia
Klassifikation: Fußball
Nation: Italien
Erfolge/Funktion: Weltmeister 2006
Vizeeuropameister 2012
Sieger Champions League 2003 und 2007
Italienischer Meister 2004, 2011 - 2015
Italiens Fußballer des Jahres 2012, 2013 und 2014

Internationales Sportarchiv 01/2019 vom 1. Januar 2019 (br)


Andrea Pirlo gilt als einer der besten Fußballer in der Geschichte des italienischen Fußballs. Als er Mitte der 1990er Jahre als 16-Jähriger mit einer Sondergenehmigung in der Serie A debütierte, galt der Mittelfeldspieler bereits als "Jahrhundert-Talent", brauchte jedoch eine Weile, um die Erwartungen zu erfüllen. Erst nach seinem Wechsel 2001 zum AC Mailand avancierte Pirlo langsam, aber sicher zu einem Spielmacher von Weltformat. Sein ehemaliger Kollege Gennaro Gattuso sagte einmal: "Wenn ich Pirlo auf dem Platz sehe, frage ich mich, ob ich mich wirklich Fußballer nennen darf" (www.uefa.com, 6.7.2015). Pirlo gewann u. a. mit Milan 2003 und 2007 die Champions League und 2006 mit der "Squadra" den WM-Titel - und nach seinem Wechsel zu Juventus Turin noch dreimal den "Scudetto". Ein weiterer Erfolg auf internationaler Bühne blieb Pirlo sowohl mit der Nationalelf als auch im Verein verwehrt. Nach dem verlorenen ...


Die Biographie von Andrea Pirlo ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library