MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Sport
Mesut Özil

Mesut Özil

deutscher Fußballspieler
Geburtstag: 15. Oktober 1988 Gelsenkirchen
Klassifikation: Fußball
Nation: Deutschland - Bundesrepublik
Erfolge/Funktion: 92 Länderspiele (23 Tore)
Weltmeister 2014
Spanischer Meister 2012
mehrfacher Sieger FA Cup
DFB-Pokalsieger 2009

Internationales Sportarchiv 50/2020 vom 8. Dezember 2020 (eb)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 03/2021


Mesut Özil galt schon früh als kommender Superstar und wurde auch als "Zehner der Zukunft" (Schwäb. Z., 4.9.2009) bezeichnet. 2010 war der Deutsch-Türke, der sich für den DFB und gegen die türkische Nationalmannschaft entschied, eine der herausragenden Figuren bei der WM in Südafrika. Kurz darauf wechselte er zu Real Madrid, wo er als "Prinz von Bernabéu" (Sport Bild, 22.9.2010) gefeiert wurde. Obwohl er große Wertschätzung bei Fans und Mitspielern genoss, ließ Real den Ausnahmekönner 2013 in Richtung FC Arsenal ziehen. Sowohl dort als auch in der deutschen Nationalmannschaft sah sich Özil bei aller Wertschätzung für seine Fähigkeiten am Ball stets der Kritik ausgesetzt, er sei kein Spieler, der ein Team führen könne. Fraglos gehörte der deutsche Nationalspieler jahrelang zu den besten Mittelfeldspielern der Welt. Sein langjähriger Trainer bei Arsenal, Arsène Wenger, etwa meinte über den Filigrantechniker: "Wer das Spiel von Özil nicht ...


Die Biographie von Mesut Özil ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library