MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Sport

Matt Kuchar

amerikanischer Golfspieler
Geburtstag: 21. Juni 1978 Winter Park/FL
Klassifikation: Golf
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)
Erfolge/Funktion: Mehrfacher Sieger auf der PGA-Tour
Zweiter British Open 2017
Teilnehmer Ryder Cup 2010, 2012 und 2014
Sieger Ryder Cup 2016
Sieger Presidents Cup 2011, 2013 und 2015

Internationales Sportarchiv 09/2019 vom 26. Februar 2019 (br)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 51/2019


Er sei ein "Golf-Junkie" und das Spiel sei "einfach eine Herausforderung und auf diese Herausforderung bin ich süchtig", meinte der US-Amerikaner Matt Kuchar nach dem Gewinn von The PLAYERS Championship im Jahre 2012 (SZ, 15.5.2012). 14 Jahre zuvor hatte er als Amateur erstmals für Aufsehen gesorgt, als er mit einer Wildcard bei den Major-Events sein enormes Potenzial präsentierte. Nachdem er sich im Jahr 2000 dann für eine Profilaufbahn entschieden hatte, folgte nach dem ersten Sieg auf der PGA Tour bei den Honda Classic (2002) der zwischenzeitliche Absturz in die zweitklassige Nationwide Tour. Kuchar fand jedoch aus dem Tief wieder heraus und etablierte sich spätestens ab 2008 in der erweiterten Weltspitze. Er gewann neun Turniere auf der PGA Tour, 2016 im vierten Anlauf auch endlich den Ryder Cup. Bei aller ...


Die Biographie von Matt Kuchar ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library