MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Sport

Petr Jiráček

tschechischer Fußballspieler
Geburtstag: 2. März 1986 Tuchorice
Klassifikation: Fußball
Nation: Tschechische Republik
Erfolge/Funktion: Nationalspieler
EM-Teilnehmer 2012
Tschechischer Meister 2011

Internationales Sportarchiv 42/2012 vom 16. Oktober 2012 (lw)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 35/2015


Petr Jiráček ist ein Fußballer, "den jeder Trainer gern in der Mannschaft hat", wie es Felix Magath, der ihn Anfang 2012 zum VfL Wolfsburg in die Bundesliga holte, einmal formulierte (abendblatt.de, 28.8.2012). Der Tscheche ist ein Mittelfeldspieler, der immer zuerst an den Erfolg des Teams denkt und nicht selbst das Rampenlicht sucht. Dazu ist er auf dem Platz ein harter Arbeiter, der noch dazu die Fähigkeit mitbringt, wichtige Tore zu schießen. Der 1,80 Meter große Linksfuß, der Ende August 2012 nach einem halben Jahr in Wolfsburg zum Hamburger SV wechselte, ist zudem sehr vielseitig einsetzbar, auch wenn er am liebsten im linken oder zentralen, defensiven Mittelfeld aufläuft.

Laufbahn

Petr Jiráček begann im Alter von fünf Jahren bei Sokol Tuchořice mit dem Fußball und schloss sich mit zehn dem FK Baník Sokolov an. Auch mit 22 Jahren spielte Jiráček immer noch in der zweiten Liga. Erst mit seinem Wechsel 2008 zu Viktoria Pilsen nahm seine ...


Die Biographie von Petr Jiráček ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library