MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Sport
Rūta Meilutytė

Rūta Meilutytė

litauische Schwimmerin
Geburtstag: 19. März 1997 Kaunas
Klassifikation: Beckenschwimmen
Nation: Litauen
Erfolge/Funktion: Olympiasiegerin 2012 (100 m Brust)
Weltmeisterin 2013 (100 m Brust)
Kurzbahn-Weltmeisterin 2012 (50 m, 100 m Brust)

Internationales Sportarchiv 51/2013 vom 17. Dezember 2013 (ph)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 33/2022


Die damals gerade 15 Jahre alte Rūta Meilutytė war bei den olympischen Schwimmwettbewerben 2012 in London eines der "Goldkinder im Pool", so die Schlagzeile der Stuttgarter Zeitung (1.8.2012). Die Litauerin, die seit Sommer 2010 beim Plymouth Leander Swim Club in England trainiert und vor London weder bei einer EM noch bei einer WM gestartet war, sorgte mit ihrem Goldmedaillengewinn über 100 m Brust für "Verwunderung in der Schwimmwelt" (FAZ, 1.8.2012). Bei der folgenden WM 2013 bestätigte sie mit zwei Weltrekorden sowie Gold (100 m Brust) und Silber (50 m Brust) ihr enorm gewachsenes Leistungsniveau. Trainer Jon Ruud war vom Potenzial seiner Schwimmerin so überzeugt, dass er ihr sogar zutraute, "die beste Brustschwimmerin der Geschichte (zu) werden" (FAZ, 31.7.2013).

Laufbahn

Bereits im frühen Kindesalter spielte Sport im Leben von Rūta Meilutytė eine große Rolle. Obwohl sie schon mit sieben Jahren das Schwimmen ...


Die Biographie von Rūta Meilutytė ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library